Chaos Monkeys: Obszönes Vermögen und zufälliges Scheitern im Silicon Valley

Fortschrittsanzeige

Chaos Monkeys: Obszönes Vermögen und zufälliges Scheitern im Silicon Valley

Über das Buch:

Lügner-Poker trifft Das soziale Netzwerk in einem respektlosen Exposé über das Leben in der Tech-Blase, vom Branchen-Provokateur Antonio García Martínez, einem ehemaligen Twitter-Berater, Facebook-Produktmanager und Startup-Gründer/CEO.

Die Realität ist, dass der Kapitalismus im Silicon Valley sehr einfach ist:

Investoren sind Menschen mit mehr Geld als Zeit.

Mitarbeiter sind Menschen mit mehr Zeit als Geld.

Unternehmer sind die verführerischen Vermittler.

Marketing ist wie Sex: Nur Verlierer zahlen dafür. 

Stellen Sie sich einen Schimpansen vor, der durch ein Rechenzentrum wütet, das alles von Google bis Facebook mit Strom versorgt. Infrastrukturingenieure verwenden eine Softwareversion dieses „Chaos-Affen“, um die Robustheit von Online-Diensten zu testen – ihre Fähigkeit, zufällige Ausfälle zu überleben und Fehler zu korrigieren, bevor sie tatsächlich auftreten. Tech-Unternehmer sind die Chaosaffen der Gesellschaft, Disruptoren, die jeden Aspekt unseres Lebens testen und verändern, von Transport (Uber) und Unterkunft (AirBnB) bis hin zu Fernsehen (Netflix) und Dating (Tinder). Einer der kühnsten Chaosaffen des Silicon Valley ist Antonio García Martínez.

Nach Stationen an der Wall Street und als CEO seines eigenen Startups trat García Martínez dem aufstrebenden Werbeteam von Facebook bei und verwandelte die Daten seiner Nutzer in Profit für COO Sheryl Sandberg und Chairman und CEO Mark „Zuck“ Zuckerberg. García Martínez wurde im Zuge eines internen Produktkriegs um die Zukunft der Monetarisierungsstrategie des Unternehmens gezwungen und landete schließlich beim Rivalen Twitter. Er zeugte auch zwei Kinder mit einer Frau, die er kaum kannte, beging anzügliche Taten und braute illegales Bier auf dem Facebook-Campus (überflutete versehentlich Zuckerbergs Schreibtisch), lebte auf einem Segelboot, fuhr Sportwagen auf der 101 und verfolgte mit Begeisterung das Leben eines überbezahlten Wastrel aus dem Silicon Valley.

Nun entwirrt dieser fröhliche Contrarian die chaotische Entwicklung von Social Media und Online-Marketing und enthüllt, wie sie in unser Leben eindringt und unsere Zukunft gestaltet. Von Startups und Kreditderivaten bis hin zu Big Brother und Datenverfolgung, Social-Media-Monetarisierung und digitaler „Privatsphäre“ erzählt García Martínez von seinen vernichtenden Beobachtungen und unverschämten Possen und nimmt uns mit auf eine humorvolle, subversive Tour durch die faszinierend abgeschottete Technologiebranche. Chaos-Affen legt die Hijinks, Geschäftsgeheimnisse und Machtspiele der Visionäre, Grunzer, Soziopathen, Opportunisten, zufälligen Touristen und Geldcowboys offen, die unsere Welt revolutionieren. Die Frage ist, werden wir überleben?

Über den Autor:

Antonio García Martínez: Antonio García Martínez war Berater von Twitter, Produktmanager für Facebook, CEO/Gründer von AdGrok (ein von Twitter übernommenes Venture-unterstütztes Startup) und Stratege bei Goldman Sachs. Er ist immer noch offiziell von seinem Berkeley-Doktorandenprogramm beurlaubt und lebt auf einem zwölf Meter langen Segelboot in der Bucht von San Francisco.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.