Die Dilemmata des Gründers: Die Fallstricke antizipieren und vermeiden, die ein Startup zu Fall bringen können

Fortschrittsanzeige

Die Dilemmata des Gründers: Die Fallstricke antizipieren und vermeiden, die ein Startup zu Fall bringen können

Über das Buch:

In der Aufregung, ein neues Unternehmen zu gründen, wird oft eine der wichtigsten Entscheidungen heruntergespielt, denen sich Unternehmer gegenübersehen: Sollen sie allein gehen oder Mitgründer, Mitarbeiter und Investoren holen, um das Unternehmen aufzubauen? Mehr als nur finanzielle Belohnungen stehen auf dem Spiel. Freundschaften und Beziehungen können darunter leiden. Fehlentscheidungen zu Beginn eines vielversprechenden Unternehmens legen den Grundstein für seinen endgültigen Ruin. Die Dilemmata des Gründers ist das erste Buch, das die frühen Entscheidungen von Unternehmern untersucht, die ein Startup und sein Team ausmachen oder zerstören können.

Basierend auf einem Jahrzehnt der Forschung enthüllt Noam Wasserman die häufigsten Fallstricke, mit denen Gründer konfrontiert sind, und wie man sie vermeidet. Er untersucht, ob es sinnvoll ist, sich mit Freunden oder Verwandten zu gründen, wie und wann das Eigenkapital innerhalb des Gründerteams aufgeteilt wird und wie man erkennt, wann ein erfolgreicher Gründer-CEO ausscheiden oder entlassen werden sollte. Wasserman erklärt, wie man katastrophale Fehler antizipiert, vermeidet oder sich von ihnen erholt, die ein Gründerteam zersplittern, Gründern die Kontrolle nehmen und Gründer ohne finanzielle Auszahlung für ihre harte Arbeit und ihre innovativen Ideen zurücklassen können. Er hebt die Notwendigkeit hervor, bei jedem Schritt ein sorgfältiges Gleichgewicht zwischen der Kontrolle des Startups und der Gewinnung der besten Ressourcen für das Wachstum zu finden, und zeigt, warum die einfache kurzfristige Entscheidung auf lange Sicht oft die gefährlichste ist.

Die Dilemmata des Gründers greift auf Insider-Geschichten von Gründern wie Evan Williams von Twitter und Tim Westergren von Pandora zurück, während es quantitative Daten zu fast zehntausend Gründern sammelt.

Personalprobleme sind die Hauptursache für das Scheitern von Startups. Dieses Buch bietet Lösungen.

Über den Autor:

Noam Wasserman ist Professor an der Harvard Business School. Seit mehr als einem Jahrzehnt konzentriert sich seine Forschung auf die frühen Entscheidungen von Gründern, die das Startup und sein Team ausmachen oder zerstören können. An der HBS entwickelte und lehrte er das MBA-Wahlfach „Founders' Dilemmas“, für das er mit dem HBS Faculty Teaching Award und dem Innovation in Pedagogy Award 2010 der Academy of Management ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2011 wurde der Kurs auch von der Zeitschrift Inc. zu einem der besten Entrepreneurship-Kurse des Landes gekürt.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.