Der Weg des Innovators: Grundlegende Praktiken für erfolgreiche Innovation

Fortschrittsanzeige

Der Weg des Innovators: Grundlegende Praktiken für erfolgreiche Innovation

Über das Buch:

Innovation ist heute das beherrschende Schlagwort in der Wirtschaft. Technologieunternehmen investieren Milliarden in die Entwicklung neuer Geräte; Unternehmensführer sehen Innovation als den Schlüssel zu einem Wettbewerbsvorteil; politische Entscheidungsträger schaffen Vorschriften, um ein Klima der Innovation zu fördern. Und doch melden Unternehmen bei Innovationsinitiativen eine Erfolgsquote von nur vier Prozent. Können wir unsere Erfolgschancen bei Innovationen deutlich erhöhen? Auf The Innovator's Way antworten die Innovationsexperten Peter Denning und Robert Dunham mit einem nachdrücklichen Ja.

Über den Autor:

Peter Denning wurde in Brooklyn, New York, geboren und wuchs in Darien, Connecticut, auf. Schon früh interessierte er sich für Naturwissenschaften und begann als Teenager mit dem Bau elektronischer Schaltungen. Sein Computer, der aus Teilen von Flipperautomaten gebaut wurde, gewann 1959 die Wissenschaftsmesse und führte ihn in das neue Gebiet der Computer ein. 1968 promovierte er am MIT an Prototypen von Computer-Utilities, Vorläufern des heutigen „Cloud Computing“. Er wurde Pädagoge und unterrichtete Informatik an der Princeton, Purdue, der George Mason University und der Naval Postgraduate School. Er war ein Pionier bei Betriebssystemen und Computernetzwerken und erfand das „Working Set“, eine Methode zur automatischen Verwaltung von Datenflüssen im Speicher, die in modernen Betriebssystemen vom Desktop bis zum Smartphone weit verbreitet ist. Als starker Befürworter der Informatik als Wissenschaftsdomäne auf Augenhöhe mit den traditionellen Natur-, Lebens- und Sozialwissenschaften hat er die Großen Prinzipien der Informatik kodifiziert. In den 1980er Jahren, als er ein Forschungslabor am NASA Ames Research Center leitete, interessierte er sich dafür, wie er seinen Studenten und Forschern beibringen konnte, erfolgreiche Innovatoren zu sein, und richtete seine Aufmerksamkeit auf die menschlichen Praktiken der Technologieakzeptanz. Für seine Arbeit in Informatik und Bildung hat er über zwei Dutzend Preise gewonnen. Er ist ehemaliger Präsident der ACM, der ältesten wissenschaftlichen Gesellschaft im Bereich Computer.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.