Das Eine-Welt-Schulhaus: Bildung neu gedacht

Fortschrittsanzeige

Das Eine-Welt-Schulhaus: Bildung neu gedacht

Über das Buch:

Eine kostenlose, erstklassige Ausbildung für jeden und überall: Dies ist das Ziel der Khan Academy, einem leidenschaftlichen Projekt, das aus den Online-Nachhilfestunden eines Ex-Ingenieurs und Hedge-Funds mit seiner Nichte, die mit Algebra zu kämpfen hatte, zu einem weltweiten Phänomen. Heutzutage nutzen Millionen von Schülern, Eltern und Lehrern die kostenlosen Videos und Software der Khan Academy, die inzwischen nahezu jedes erdenkliche Thema umfasst; und Academy-Techniken werden mit spannenden Ergebnissen in einer wachsenden Zahl von Klassenzimmern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Wie viele Innovatoren überdenkt Khan bestehende Annahmen und stellt sich vor, was Bildung sein könnte, wenn sie davon befreit würde. Und seine Kernidee - Lehrer von Vorlesungen und staatlich vorgeschriebenen Kalendern zu befreien und die Unterrichtszeit für wirklich menschliche Interaktion zu öffnen - ist zu seiner Leidenschaft geworden. Schulen holen seinen Rat ein, um im digitalen Zeitalter mit Schülern in Kontakt zu treten, und Menschen jeden Alters und jeder Herkunft strömen auf die Website, um diesen neuen Lernansatz zu nutzen.

In THE ONE WORLD SCHOOLHOUSE präsentiert Khan erstmals seine radikale Vision für die Zukunft der Bildung sowie seine eigene bemerkenswerte Geschichte. Auf diesen Seiten erfahren Sie unter anderem:

* Wie Schüler und Lehrer durch ein vor zwei Jahrhunderten in Preußen erfundenes gebrochenes Top-Down-Modell gebunden sind
* Warum Technologie Klassenzimmer menschlicher und Lehrer wichtiger machen wird
* Wie und warum wir es uns leisten können, Pädagogen genauso zu bezahlen wie andere Fachkräfte
* Wie wir Kreativität und echte menschliche Interaktivität zum Lernen zurückbringen können
* Warum wir sehr optimistisch in die Zukunft des Lernens blicken sollten.

Eltern und Politiker beklagen regelmäßig den Zustand unseres Bildungssystems. Statistiken deuten darauf hin, dass wir in den Bereichen Alphabetisierung, Mathematik und Naturwissenschaften hinter dem Rest der Welt zurückgeblieben sind. Mit einer klugen Lektüre der Geschichte erklärt Khan, wie sich diese Krise darstellte und warum eine Rückkehr zum „Meisterschaftslernen“, das im 20 , und allen unseren Kindern jetzt eine erstklassige Ausbildung zu ermöglichen.

THE ONE WORLD SCHOOLHOUSE ist mehr als nur eine Lösung, sondern ein Aufruf zu kostenloser, universeller und globaler Bildung und eine Erklärung dafür, wie Khans einfaches, aber revolutionäres Denken dazu beitragen kann, dieses inspirierende Ziel zu erreichen.

Über den Autor:

Salman Khan ist in Metairie, Louisiana, als Sohn von Einwanderereltern aus Indien und Bangladesch geboren und aufgewachsen. Vor der Gründung der Khan Academy war er Hedgefonds-Analyst. Außerdem war er im Bereich Venture Capital und Engineering bei Oracle und mehreren Start-ups im Silicon Valley tätig. Khan hat einen MBA der Harvard Business School, wo er Präsident seiner Klasse war, und drei Abschlüsse vom MIT.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.