Zone to Win: Sich organisieren, um in einem Zeitalter der Störungen zu konkurrieren

Fortschrittsanzeige

Zone to Win: Sich organisieren, um in einem Zeitalter der Störungen zu konkurrieren

Über das Buch:

In den letzten 25 Jahren hat sich Geoffrey Moore als einer der einflussreichsten High-Tech-Berater der Welt etabliert – was Conan O'Brien einmal zu der Frage veranlasste: „Wer ist Geoffrey Moore und warum ist er berühmter als ich?“

Als Fortsetzung des äußerst innovativen ESCAPE VELOCITY, das als Grundlage für Moores Beratungsarbeit für Unternehmen wie Salesforce, Microsoft und Intel diente, dient ZONE TO WIN als begleitendes Playbook für seinen wegweisenden Leitfaden und bietet ein praktisches Handbuch, um die Herausforderung anzugehen große Unternehmen konfrontiert, wenn sie ihr bestehendes Portfolio um einen neuen Geschäftsbereich erweitern möchten. Konzentriert auf die Förderung des Wachstums der nächsten Generation, die Führung von Fusionen und Übernahmen sowie die Akzeptanz von Disruption und Innovation, ist ZONE TO WIN ein leistungsstarkes Werkzeug, um Ihr Unternehmen über seine Grenzen, seine Erfolgsdefinitionen und letztendlich seine Wettbewerber hinaus voranzutreiben.

Moores Bestseller-Klassiker CROSSING THE CHASM hat sich mehr als eine Million Mal verkauft, indem er sich den Herausforderungen von Start-up-Unternehmen gestellt hat. ZONE TO WIN soll nun etablierte Unternehmen auf dem gleichen Weg begleiten.

Über den Autor:

Geoffrey Moore ist Autor, Referent und Berater, der seine Beratungszeit zwischen Start-up-Unternehmen im Portfolio von Mohr Davidow und Wildcat Venture Partners und etablierten High-Tech-Unternehmen aufteilt, zuletzt darunter Salesforce, Microsoft, Intel, Box, Aruba, Cognizant , und Rackspace.

Moores Lebenswerk hat sich auf die Marktdynamik rund um disruptive Innovationen konzentriert. Sein erstes Buch, Crossing the Chasm, konzentriert sich auf die Herausforderungen, mit denen Start-up-Unternehmen beim Übergang von Early Adopting zu Mainstream-Kunden konfrontiert sind. Es wurde mehr als eine Million Mal verkauft, und die dritte Auflage wurde überarbeitet, sodass die meisten Beispiele und Fallstudien Referenzunternehmen aus dem letzten Jahrzehnt hervorheben. Moores jüngste Arbeit, Escape Velocity, befasst sich mit der Herausforderung, vor der große Unternehmen stehen, wenn sie ihr etabliertes Portfolio um einen neuen Geschäftsbereich erweitern möchten. Es war die Grundlage für einen Großteil seiner jüngsten Beratungen.

Von seiner Herkunft her irischer Abstammung, hat Moore noch kein Mikrofon getroffen, das er nicht mochte, und hält zwischen 50 und 80 Reden pro Jahr. Ein Thema, das in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erregt hat, ist der Übergang des Investitionsschwerpunkts der Unternehmens-IT von Systems of Record zu Systems of Engagement. Dies treibt die Bereitstellung einer neuen Cloud-Infrastruktur voran, um den bestehenden Client-Server-Stack zu ergänzen und massive Märkte für eine nächste Generation von Technologieführern der Technologiebranche zu schaffen.

Moore hat einen Bachelor in amerikanischer Literatur von der Stanford University und einen Doktortitel in englischer Literatur von der University of Washington. Nachdem er vier Jahre Englisch am Olivet College unterrichtet hatte, kehrte er mit seiner Frau und seiner Familie in die Bay Area zurück und begann eine Karriere im High-Tech-Bereich als Ausbildungsspezialist. Im Laufe der Zeit wechselte er zuerst in den Vertrieb und dann ins Marketing und fand schließlich seine Nische in der Marketingberatung, arbeitete zuerst bei Regis McKenna Inc, dann bei den drei Firmen, die er mitgründete: The Chasm Group, Chasm Institute und TCG Advisors. Heute ist er emeritierter Vorsitzender aller drei.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.