Die Outsider: Acht unkonventionelle CEOs und ihr radikal rationales Erfolgskonzept

Fortschrittsanzeige

Die Outsider: Acht unkonventionelle CEOs und ihr radikal rationaler Plan für den Erfolg

Über das Buch:

„Es ist unmöglich, eine überragende Leistung zu erbringen, es sei denn, man macht etwas anderes.“

— John Templeton

Was macht einen erfolgreichen CEO aus? Die meisten Leute erinnern sich an eine bekannte Definition: einen erfahrenen Manager mit tiefem Branchen-Know-how. Andere verweisen vielleicht auf die Qualitäten der sogenannten Celebrity-CEOs von heute – Charisma, virtuose Kommunikationsfähigkeiten und einen souveränen Führungsstil. Aber was ist wirklich wichtig, wenn Sie ein Unternehmen führen? Was zeichnet außergewöhnliche CEO-Leistungen aus? Ganz einfach, es ist die langfristige Rendite für die Aktionäre dieses Unternehmens.

In diesem erfrischenden, kontraintuitiven Buch bringt Autor Will Thorndike die analytische Weisheit einer erfolgreichen Investmentkarriere zum Tragen und bewertet die Leistung von Unternehmen und ihren Führungskräften genau. Sie werden acht individualistische CEOs treffen, deren durchschnittliche Renditen die des S&P 500 um den Faktor 20 übertrafen – mit anderen Worten, eine Investition von $10.000 mit jedem dieser CEOs wäre im Durchschnitt über $1,5 Millionen zwanzig wert gewesen -fünf Jahre später. Sie kennen vielleicht nicht alle ihre Namen, aber Sie werden ihre Unternehmen wiedererkennen: General Cinema, Ralston Purina, The Washington Post Company, Berkshire Hathaway, General Dynamics, Capital Cities Broadcasting, TCI und Teledyne. In Die Außenseiter, lernen Sie die Eigenschaften und Methoden kennen – die sich durch ihre Beständigkeit und unermüdliche Rationalität auszeichnen –, die diesen einzigartigen Führungskräften zu solch außergewöhnlichen Leistungen verholfen haben.

Bescheiden, bescheiden und oft genügsam mieden diese „Außenseiter“ die Wall Street und die Presse und scheuten sich vor den heißesten neuen Managementtrends. Stattdessen teilten sie spezifische Eigenschaften, die sie und die von ihnen geführten Unternehmen auf Erfolgskursen brachten: eine klare Fokussierung auf den Wert pro Aktie im Gegensatz zu Gewinn- oder Umsatzwachstum; ein außergewöhnliches Talent für die Zuweisung von Kapital und Humanressourcen; und die Überzeugung, dass der Cashflow, nicht der ausgewiesene Gewinn, den langfristigen Wert eines Unternehmens bestimmt.

Basierend auf jahrelanger Forschung und Erfahrung erzählt Thorndike augenöffnende Geschichten, zieht Lehren und enthüllt ein überzeugendes alternatives Modell für jeden, der daran interessiert ist, ein Unternehmen zu führen oder in eines zu investieren – und außergewöhnliche Renditen zu erzielen.

Über den Autor:

William N. Thorndike ist Gründer und Geschäftsführer von Housatonic Partners, einer Private-Equity-Gesellschaft. Er ist Absolvent des Harvard College und der Stanford Graduate School of Business und war Gastdozent an den Harvard und Stanford Business Schools. Er ist Direktor von acht Unternehmen und zwei gemeinnützigen Organisationen und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Gegend von Boston

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.