Die DNA des Innovators: Die fünf Fähigkeiten von disruptiven Innovatoren beherrschen

Fortschrittsanzeige

Die DNA des Innovators: Beherrschen der fünf Fähigkeiten disruptiver Innovatoren

Über das Buch:

Ein neuer Klassiker, der von Führungskräften und Medien auf der ganzen Welt als sehr empfehlenswerte Lektüre für jeden, der sich für Innovation interessiert, zitiert wird.

In Die DNA des Innovators, Autoren Jeffrey Dyer, Hal Gregersen und Bestsellerautor Clayton Christensen (Das Dilemma des InnovatorsDie Lösung des InnovatorsWie werden Sie Ihr Leben messen?) bauen auf unserem Wissen über disruptive Innovationen auf, um zu zeigen, wie Einzelpersonen die erforderlichen Fähigkeiten entwickeln können, um schrittweise von der Idee zur Wirkung zu gelangen.

Durch die Identifizierung des Verhaltens der weltbesten Innovatoren – von Führungskräften bei Amazon und Apple bis hin zu denen bei Google, Skype und Virgin Group – skizzieren die Autoren fünf Entdeckungsfähigkeiten, die innovative Unternehmer und Führungskräfte von normalen Managern unterscheiden: Assoziieren, Fragen stellen, beobachten, vernetzen, und Experimentieren.

Sobald Sie diese Kompetenzen beherrschen (die Autoren geben eine Selbsteinschätzung für die Bewertung der DNA Ihres eigenen Innovators ab), erklären die Autoren, wie Sie Ideen generieren, zusammenarbeiten, um sie zu implementieren und Innovationsfähigkeiten im gesamten Unternehmen aufzubauen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Dieser Innovationsvorteil führt zu einer Prämie auf den Aktienkurs Ihres Unternehmens – einer Innovationsprämie – die nur möglich ist, wenn der Innovationscode direkt in die Mitarbeiter, Prozesse und Leitphilosophien Ihres Unternehmens integriert wird.

Praktisch und provokant, Die DNA des Innovators ist eine unverzichtbare Ressource für Einzelpersonen und Teams, die ihre Innovationskraft stärken möchten.

Über den Autor:

Jeffrey Dyer ist Horace Beesley Professor of Strategy an der Marriott School der Brigham Young University. Er wird in Strategie- und Wirtschaftszeitschriften veröffentlicht und war 1996-2006 der am vierthäufigsten zitierte Managementwissenschaftler. Hal Gregersen ist der Abu Dhabi Commercial Bank Chaired Professor für Innovation und Führung am INSEAD. Er bietet Workshops für Organisationen auf der ganzen Welt zum Thema Innovation an und hat über 50 Artikel in führenden akademischen und Wirtschaftszeitschriften veröffentlicht. Clayton M. Christensen ist Kim B. Clark Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Harvard Business School und der Architekt und die weltweit führende Autorität für disruptive Innovationen.

Informationen entnommen aus Amazon-Produktseite.